Ringkuhkampf in Avenches

25/03/2015 - 15:54

 
Im Rahmen der 200-Jahr-Feier des Beitritts des Wallis zur Eidgenossenschaft, ist der Kanton als Ehrengast am Festival „Avenches Tatoo“ eingeladen. Der Sonntag, 6. September 2015 ist dem Wallis gewidmet. An diesem Tag soll auch die Eringerrasse vertreten sein. Es ist vorgesehen, ein kleiner Ringkuhkampf mit 12 Kühen durchzuführen.
 
Die Bedingungen sind wie folgt:
 
-        Für Kühe, die letztmals vor dem 1. September 2014 gekalbt haben, muss ein frühestens 15 Tage vor der Veranstaltung ausgestelltes tierärztliches Zeugnis für eine sichere Trächtigkeit vorgelegt werden.
 
-        Die Kühe müssen mindestens 120 Tage trächtig sein.
 
-        Der Transport und die Versorgung auf Platz gehen zu Lasten des Organisators.
 
-        Jeder Teilnehmer erhält eine Glocke im Wert von Fr. 800.—
 
-        Alle Tiere sind während des Anlasses versichert.
 
-        Der Kampf verläuft im Cupsystem.
 
Für weiter Auskünfte und Anmeldungen wenden sie sich bitte an:
 
Benoît Berguerand: Natel 078/690.43.71 oder Email bberguerand@netplus.ch

Dominik Pfammatter: Natel 079/.279.04.26 oder Email dominik.pfammatter@bluewin.ch

 
Das genaue Tagesprogramm wird zu gegebener Zeit kommuniziert.
 
Im Voraus besten Dank für ihr Interesse.
 
Der Vorstand des Schweizerischen Eringerviehzuchtverbandes